Neuigkeiten

26. Februar 2020
Straße droht abzusacken

Am vergangene Montag wurde der Bürgermeister Andreas Brandt von einem Bürger angerufen, dass die Straße zur Ecke Lärchenweg abzusacken drohte. Andreas Brandt schaute sich das an und beschloss um 18:28 die Ortsfeuerwehr Völkersen zu alarmieren. Am Einsatzort angekommen wurde zunächst Licht aufgebaut um die Einsatzstelle auszuleuchten. Mit Hilfe der Tragkraftspritze, 100 Meter B-Schlauch und 4
[weiterlesen …]


Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Völkersen

Ortsbrandmeister Nils Schorling konnte neben diversen Mitgliedern der Einsatzabteilung auch die Altersabteilung sowie diverse Gäste aus Politik und Verwaltung begrüßen. Der Bürgermeister war in Doppelfunktion unterwegs, da Andreas ja gleichzeitig auch Mitglied der Ortsfeuerwehr ist. Viel zu erzählen gab es dann auch bei den Berichten allerFunktionsträger. So rückten die Völkerser Brandschützer im vergangenen Jahr zu
[weiterlesen …]

11. Februar 2020
Umgestürzte Bäume

Am 10.02.2020 meldete die Rettungsleitstelle Verden drei umgestürzte Bäume in Völkersen. Die Völkerser Ortsfeuerwehr arbeitete die Einsätze souverän ab und machte die Straßen wieder frei. Nach ca. zwei Stunden waren die drei Einsätze abgearbeitet.

10. Februar 2020
Technische Hilfeleistung – Gefahr durch Äste in Daverden

Am Montagabend, dem 10.02.2020, bemerkten aufmerksame Anwohner, dass in großer Höhe in einem Baum mehrere Äste angebrochen waren. Diese drohten auf die Straße herunter zu fallen. Damit keine Personen dadurch gefährdet würden, forderten wir, unmittelbar nach unserer Alarmierung, die Drehleiter aus Verden an, um die Äste direkt am Baum abzusägen und kontrolliert fallen zu lassen.

9. Februar 2020
Ortsfeuerwehr Daverden ehrt Hermann Lührs für 70-jährige Mitgliedschaft

Hermann Lührs aus Daverden ist seit 70 Jahren Mitglied der Ortsfeuerwehr Daverden. Um ihn für dieses besondere Jubiläum zu ehren besuchte ihn kürzlich der Ortsbrandmeister Stefan Jathe mit einer Delegation seiner Ortsfeuerwehr, begleitet vom amtierenden Gemeindebrandmeister Ingo Lossau. Der 89-jährige Hermann Lührs bekam für seine langjährige Mitgliedschaft das entsprechende Ehrenzeichen vom Landesfeuerwehrverband Niedersachsen durch den
[weiterlesen …]


Zwei PKW auf Supermarktparkplatz in Vollbrand

In der Nacht auf Sonntag wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Feuer nach Daverden alarmiert. Auf dem Parkplatz des LIDL-Supermarkts an der Hauptstraße wurden mehrere brennenden PKW gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte fand man zwei brennende Fahrzeuge vor. Vor einem dritten PKW brannte zudem noch eine kleine Wanne mit einer brennbaren Flüssigkeit.
[weiterlesen …]

30. Januar 2020
Feuer in Doppelgarage

Am Donnerstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem Garagenbrand in die Straße „In den Wischen“ gerufen. Anwohner hatten in ihrer Doppelgarage ein Feuer entdeckt. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte der Hauseigentümer die Flammen bereits mit mehreren Eimern Wasser gelöscht. Die Feuerwehr ging mit einem Trupp unter Atemschutz vor und kontrollierte die Brandstelle mit einerm
[weiterlesen …]

26. Januar 2020
Heizung von Scheibenreinigungsanlage brennt

Am Montagnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel zu einem mutmaßlichen Fahrzeugbrand alarmiert. Die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen und Langwedel konnten auf der Anfahrt wieder abbrechen, als die Etelser Kameraden die erste Lagemeldung abgeben konnten. Beim eintreffen der Etelser Kameraden stellte sich heraus das eine Heizung von einer Scheibenreinigungsanlage eine Fehlfunktion hatte und sich entzündete. Der
[weiterlesen …]


Mitgliederversammlung der Feuerwehr Etelsen – Wilhelm Meyer wird für 60 Jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Einige Beförderungen, Ehrung für langjährige Mitgliedschaften und sogar ein Ehrenzeichen gab es dieses Jahr auf der Versammlung. Gut besucht war wieder die Mitgliederversammlung der Etelser Ortsfeuerwehr im Steinberger Schützenhaus. So konnte Ortsbrandmeister Torsten Kohlmann neben diversen Mitgliedern der Einsatzabteilung auch die Altersabteilung, eine Abordnung der Jugendfeuerwehr sowie diverse Gäste aus Politik und Verwaltung begrüßen. Viel
[weiterlesen …]